SPD-Landtagsfraktion auf der Maikundgebung in Hameln vertreten

 
 


Der 1. Mai ist traditionell ein Tag, an dem viele Arbeitnehmer, Gewerkschafter und auch Parteimitglieder vieler Parteien für die Rechte von Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen auf die Straße gehen. Auch der SPD-Landtagsabgeordnete Ulrich Watermann besucht seit Jahren die vielen verschiedenen Kundgebungen im Landkreis Hameln-Pyrmont. In diesem Jahr stand er bei der Maikundgebung in Hameln Rede und Antwort und informierte sich bei den zahlreichen Ausstellern.

 

In diesem Jahr war auch erstmals die SPD-Landtagsfraktion mit einem Informationsstand vertreten. Im Hamelner Bürgergarten konnten sich interessierte Bürgerinnen und​ Bürger über die Arbeit der SPD-Landtagsfraktion der vergangenen Jahre informieren. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) rund um ihren Kreisvorsitzenden Volker Eggers hatte unter dem Motto "Wir sind viele. Wir sind eins." eingeladen. Für die Hauptrede konnte Ministerpräsident Stephan Weil gewonnen werden. Mehr als 500 BesucherInnen folgten der Einladung in den Hamelner Bürgergarten bei sonnigem Wetter. Wir finden: eine rundum gelungene Veranstaltung!


Bildergalerie mit 5 Bildern
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.